"Planet Ozean" kommt nach Ulm!

Media

Ulm, 04.06.2010: Gemeinsam mit dem Bad Blau, dem Dietrich-Theater / Obscura-Kino und KonTiki präsentiert Greenpeace Ulm/Neu-Ulm die Meereschutz-Edutainment-Aktion "Planet Ozean", die bereits am Samstag letzter Woche angelaufen ist.

Die Aktion richtet sich an Kinder und an Schulklassen; diese lernen auf spannende und spielerische Art Vieles über Wale, über den Walfang und auch über den Walschutz! Im Bad Blau werden ihnen beispielsweise ein Unterwasser-Rätsel-Parcours sowie Unterwasser-Walgesänge geboten, und sie können die fachkundigen Bademeister mit ihren Fragen bohren. An einigen Tagen wird auch Greenpeace Ulm dort mit einem Infostand vertreten sein!

Im Obscura-Kino im Roxy und auch im Dietrich-Theater in Neu-Ulm wird der Film "Jagdzeit" aufgeführt, der zeigt, wie Greenpeace-Aktivisten einen verzweifelten Kampf führen, um die letzten Wale vor der Abschlachtung durch die Walfangflotten zu bewahren. Schulklassen haben ausserdem die Möglichkeit, noch zusätzliche Vorführtermine zu vereinbaren. Auch hier werden Vertreter der Ulmer Greenpeace-Gruppe zu einigen Vorführterminen mit einem Stand vertreten sein.

Parallel dazu bietet Greenpeace Ulm/Neu-Ulm Lehrern und Schulen an, vor ihren Schulklassen Vorträge zum Thema zu halten - sei es als Einführung vor dem Besuch von "Planet Ozean" oder hinterher, um das erlernte Wissen zu vertiefen oder noch offene Fragen zu klären.

Hier nochmal die Termine im Überblick

(zu den Terminen mit (+I) machen wir sicher einen Infostand - mehr Infostand-Termine folgen evt. noch!)

  • Termine im Bad Blau: vom 29. Mai bis 20. Juni
  • Termine im Obscura Kino:
    Montag 31.05. - 18.00 Uhr
    Sonntag 06.06. - 15.00 Uhr (+I)
    Dienstag 08.06. - 18.00 Uhr
    Freitag 11.06. - 18:00 Uhr (+I)
    Montag 14.06. - 20.00 Uhr
    Do. 17.06. - 18:00 Uhr (+I)
    Sonntag 20.06. - 15:00 Uhr (+I)
  • Termine im Dietrich-Theater:
    Sonntag 13.06. - 11:00 Uhr
  • Termine Vorträge an Schulen: noch keine bekannt

Zu den genannten Terminen kann man einfach vorbeikommen. Falls Sie für ihre Schulklasse einen Extra-Termin im Kino vereinbaren wollen, oder einen Vortrag an Ihrer Schule wünschen, oder einfach nur noch weiteres Infomaterial haben wollen oder noch Fragen haben, schreiben Sie uns über unser Kontaktformular mit Stichwort "Planet Ozean" im Betreff! :-)

Links:

badblau.kommonline02.de

obscura-kino-ulm.kino-zeit.de

www.cineplex.de/kino/programm/city57/

Hintergrundinformationen

Das Projekt "Planet Ozean" wurde von Greenpeace Deutschland gemeinsam mit KonTiki konzipiert und ist in Deutschland bereits in einem anderen Schwimmbad (dem Salü-Erlebnisbad in Lüneburg) erfolgreich umgesetzt worden. Die Bilder auf dieser Seite zeigen (noch) nicht die Aktion im Bad Blau, sondern sie sind von der Aktion im Salü damals.

Die "Tokyo Two"

In Japan hat der Walfang "lange Tradition". Ob das alleine schon rechtfertigt, dass japanische Walfangflotten unter dem Deckmantel der Wissenschaft Jagd auf die letzten Riesen der Erde machen, sei mal dahingestellt. Zweifelsohne jedoch steht fest, dass das durch diese "Wissenschaftler" erbeutete Walfleisch auch zum großen Teil auf dem Schwarzmarkt verkauft wird und somit womöglich auch illegal auf den Tellern von japanischen Restaurants landet. Diesen Skandal deckten die beiden japanischen Greenpeace-Aktivisten Junichi Sato und Toru Suzuki auf - und wurden dafür von der japanischen Staatsanwaltschaft angeklagt! Inzwischen geht der Prozess gegen die Beiden - internationalen Protesten zum Trotz - in die letzte Runde, und es sieht nicht gut aus. Den beiden drohen bis zu zehn (10!) Jahren Haft!

Um diese bizarre Absurdidtät doch noch abzuwenden, ruft Greenpeace International alle Menschen auf, eine Petition für die "Tokyo Two" zu unterschreiben und so gegen dieses Vorgehen zu protestieren!

Leider bleibt hierfür nicht mehr allzuviel Zeit - das Urteil wird im September erwartet! Die Besucher von "Planet Ozean" haben darum direkt vor Ort die Möglichkeit, die Petition zu unterzeichnen. Weitere Informationen (mit Möglichkeit zur Online-Unterzeichnung der Petiton) sind unter den folgenden Links verfügbar:

Und noch ein paar rechtliche Infos

©Greenpeace: Zu allen Bildern auf dieser Seite hält Greenpeace Deutschland das Copyright.

Tags