Pestizide bei Lidl

Media

Ulm, 06.12.2005 - Vor zwei Lidl-Filialen in Ulm wurde die bundesweit erfolgreiche Protestaktion gegen Lidl und Real fortgeführt: Bei der Recherche in den Supermarktketten sind gefährlich hohe Konzentrationen von Pestiziden bei Obst und Gemüse gefunden worden. Daß es auch anders geht, zeigt der Einkaufsratgeber "Pestizide aus dem Supermarkt", den die Greenpeace Gruppe Ulm/Neu-Ulm an Kunden verteilt hat. Lidl hat mittlerweile mit einer Kundeninformation reagiert, die uns auch vor Ort übergeben wurde.

Am Donnerstag, 08.12.2005 erschien in der SWP eine doppelseitige Anzeige mit einer neuen Stellungnahme von Lidl, der den o.g. Text der Kundeninformation abgelöst hat: "(...) Unser Grundsatz bleibt: Frische und Qualität zum besten Preis. (...)". Wir meinen: Bilden Sie sich als Verbraucher selbst eine Meinung, bleiben Sie kritisch.

Zum Hintergrund:

Greenpeace hat im September 2005 in Deutschland, Österreich und der Schweiz insgesamt 658 Proben gezogen und ausgewertet. Nur in 29 Prozent des getesteten Obst und Gemüse wurden keine Pestizide gefunden. Greenpeace hat ein Ranking für alle Supermärkte erstellt, nach dem die höchste Belastung bei den Proben aus den Lidl-Märkten festgestellt wurde.

Die behördlich zulässigen Höchstmengen wurden in 15 Prozent der Proben erreicht und in weiteren 11 Prozent deutlich überschritten. Selbst in Deutschland verbotene Pestizide wurden nachgewiesen. In 26 Fällen wurde Anzeige gegen Lidl und in elf Fällen Anzeige gegen Metro erstattet.

Vorbildhaft ist die österreichische Lebensmittelkette Billa, Tochter des deutschen Konzerns Rewe, die es mit Ihrem Pestizidreduktionsprogramm auf den besten Platz geschafft hat. In Deutschland weigert sich Rewe, dieses Programm zu starten, der Kunde erhält also nur "zweite Wahl" und damit schlechtere Qualität bei uns.

Empfehlenswert bleiben damit die Bio-Lebensmittel mit den anerkannten Bio-Labeln. Darin befinden sich 250 Mal weniger Pestizide als in konventioneller Ware, für den Verbraucher also die beste Wahl.

Hintergrund-Information von www.greenpeace.de

Übersicht über die Greenpeace-Aktion bundesweit

Einkaufsnetz - Die Verbraucherorganisation von Greenpeace

Tags