Nationalpark Schwarzwald

Media

Stuttgart, 10.09.2012 – Für mehr Waldschutz in Baden-Württemberg protestieren heute von 10.30-11.30 Uhr 20 Greenpeace-Aktivisten vor dem Stuttgarter Landtag.

Stuttgart, 10.09.2012 – Für mehr Waldschutz in Baden-Württemberg protestieren heute von 10.30-11.30 Uhr 20 Greenpeace-Aktivisten vor dem Stuttgarter Landtag. Die Umweltschützer präsentieren Unterschriften für ein Schutzgebiet im Schwarzwald auf 50 ein Mal zwei Meter großen Bannern, die mit Bäumen bemalt sind. Die aufgestellten Baumbanner symbolisieren den ursprünglichen Mischwald im Nordschwarzwald, der im zukünftigen Nationalpark wieder aufgebaut werden soll. Dass der Schutz der Wälder den Baden-Württembergern ein großes Anliegen ist, ergab eine repräsentative Umfrage von Greenpeace. Das Forsa-Institut befragte dazu eintausend Menschen vom 13. bis 30. August. 65 Prozent der Landesbevölkerung befürwortet die Einrichtung eines Nationalparks im Schwarzwald. Mehr zur Bannerpräsentation und zum Hintergrund gibt’s hier.

 

Nach der Aktion starteten die Greenpeacer eine 7-tägige Wanderung in den Schwarzwald, die ihr auf www.greenpeace-karlsruhe.de und auf Facebook und Twitter mit verfolgen könnt. Heute Abend sind sie in Vaihingen angekommen und morgen geht’s weiter nach Böblingen.

 

Weitere Infos findet ihr auch im Greenpeace-Blog unter: http://blog.greenpeace.de/

Tags